Frauen im Pfarramt

Was sich für die Landeskirche mittlerweile normalisiert hat, ist in anderen Konfessionen weiterhin ein Diskussionsthema.
Frauen im Pfarramt. Die Zahlen der neuimmatrikulierten Theologiestudenten steigen und unter ihnen sind 60% Frauen.
(Darunter auch auch eine ehemalige Jugendliche aus der Jugendarbeit meiner Vikariatsgemeinde. Sie wurde für einen Artikel von Spiegel Online interviewt, in dem es auch um jenes Thema geht.)
Die Zahlen sprechen für sich. 50/50. Keine Quotenregelung notwendig, da sich männliche und weibliche Theologiestudentin artig und geschwisterlich die evangelischen Studienbänke teilen.

So einfach ist es aber nicht. In höheren Positionen der Landeskirchen ist die Luft für Frauen weiterhin sehr ausgedünnt. Erst 1992 wurde Maria Jepsen weltweit die erste lutherische Bischöfin. Neben ihr sind heute Margot Käßmann sowie Bärbel Wartenberg-Potter lutherische Bischöfinnen in Deutschland. Weltweit gibt es im Luthertum 24 Bischöfinnen und drei Kirchenpräsidentinnen. Weiterhin lehnen jedoch von den 140 Mitgliedskirchen des Lutherischen Weltbundes 37 die Frauenordination ab. Eine von ihnen ist beispielsweise die Missouri Synod, die in Amerika, die konservativste Lutherische Kirche darstellt. (Dazu auch ein spannender Post von Nadia Bolz-Webber zum Thema Frauenordination.)
Abgesehen von den strukturellen Steinen, die Frauen in den Weg gelegt werden sind auch genderspezifische Probleme zu diskutieren. Wie bsp. ausführlich während des Emergent Forums 2008 in Erlangen. Während und nach dem grandiosen Vortrag von Stini Müller. Nachzuhören auf der Seite von Emergent-Deutschland. Ein sehr prägender Vortrag für das Forum, meiner Meinung nach (Soweit ich das als Außenstehende beurteilen kann.) Auch danach wurde besonderes dieser Vortrag in Blogs noch weiter diskutiert. (z.B. Hier, Hier und Hier.) Verinnerlichte Sexismen beeinflussen einfach die Gemeindearbeit, egal ob auch haupt- oder ehrenamtlicher Ebene.

So, das wollte gesagt werden am Weltfrauentag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + fünfzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.