Herzensprojekt: Team Unser

Meistens bin ich ja für Kirchehoch2 unterwegs. Dieser Dienst macht einen Schwerpunkt meiner Arbeit aus. Angebunden bin ich als Referentin für Kirchehoch2 jedoch im Haus kirchlicher Dienste der Hannoverschen Landeskirche. Ab und an ergibt es sich, dass  ich mich in meiner dortigen Abteilung der Missionarischen Dienste auch in Projekte eintrage, die wenig, nur indirekt oder manchmal auch nichts mit Kirchehoch2 zu tun haben.

Vor gut einem Jahr erreichte uns dort die Anfrage, ob es nicht möglich sei, sich an der Entwicklung von Materialien für die neuen Kirchenvorstehenden zu beteiligen, die in allen Gemeinden der Hannoverschen Landeskirche 2018 neu gewählt wurden.

Wir hatten sofort Lust und machten uns ans Werk. Die Idee war von Anfang, an praxisorientierte Methoden zu entwickeln, die es den Kirchenvorständen erleichtern sollten, als Team zusammenzuwachsen, sich über Kirchenbilder auszutauschen und gut in den kirchenleitenden Dienst auf Ortsebene zu starten. Schnell entstand ein Konzept in Richtung Team- und Kirchenentwicklung, in dessen Mittelpunkt biblische Charaktere standen. Anhand von 25 biblischen Charakterköpfen wurden die Schwerpunktthemen Teamentwicklung, Berufung, Vision und Spiritualität entfaltet. Durch die Zusammenarbeit mit der großartigen Agentur Gobasil konkretisierte sich schnell die Idee eines Kartenspiels.

Im Set: die 25 biblische Charakterköpfe von Josua („Der Azubi“) und Barnabas („Der Coach“)  bis Lydia („Die Unternehmerin“). Sie laden durch ihre je eigenen Biografien und Fragen zum Gespräch ein. Dabei helfen Spielideen, die die Karten zur Kennlernmethode, zum Gesprächsimpuls oder zur biblischen Intervention in Diskussion oder Andachten werden lassen.

Ergänzt wird das Kartenspiel „Team Unser – Teaminspiration mit biblischen Charakterköpfen“ durch das „Team Unser Workbook“. Darin enthalten sind grundlegende Einführungen, Impulse für Andachten sowie das methodische Kursmaterial zur Vertiefung der Themen Teamentwicklung, Berufung, Vision und Spiritualität. Dadurch dient das Material nicht nur für kurze Spielimpulse in Sitzungen, sondern durchaus für ganze Teamtage oder Klausurwochenenden mit erprobten Methoden, u.a. auch aus der Praxis von Kirchehoch2.

Wichtig war uns dabei die Fokussierung auf Kirchenvorstände als Zielgruppe, jedoch bei gleichzeitiger Offenheit, um das Material auch in anderen Teams nutzen zu können. Ich denke, Hauskreise, Konfirmandengruppen und auch Chöre könnten mit den Karten auch durchaus gewinnbringend arbeiten und Spaß haben.

Bald wird auf der Website www.teamunser.de noch weiterführendes Material, wie Druckvorlagen u.ä. für die Methoden, kostenlos zur Verfügung stehen.

Mittlerweile sind Kartenspiel und Workbook in die Gemeinden der Landeskirche als Erstausstattung und Geschenk zur Einführung versandt und erste Rückmeldungen erreichen uns.

Ich kann sagen: Das Entwicklerteam, bestehend aus den Kollegen der Missionarischen Dienste sowie der Agentur Gobasil, hat viel Kreativität, Mut, Liebe zur Bibel und den leitenden Teams in den Gemeinden vor Ort eingetragen. Und ganz nebenbei haben wir echt viel Spaß gehabt und viel gelacht. Danke dafür!

Dabei herausgekommen sind ein Kartenspiel, ein Workbook und eine Website, die einfach der Knaller sind. Ich freu mich an dem Material und kann Anschaffung und Gebrauch wirklich empfehlen.

Die Bestellung ist möglich unter www.teamunser.de oder unter https://godnews.de (wo sich nach dem Relaunch ohnehin ein Besuch lohnt.)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.