It’s late in the evening – Jesus ein Nachtmensch

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mir ist aufgefallen, dass Jesus ein Nachtmensch ist. Fast so wie ich. Viele der genialsten Sachen die er gemacht hat, fanden Abends statt. Quasi so nach Feierabend.

Mt 8,16: Am Abend aber brachten sie viele Besessene zu ihm; und er trieb die Geister aus durch sein Wort und machte alle Kranken gesund
Mk 1,32ff.: Am Abend aber, als die Sonne untergegangen war, brachten sie zu ihm alle Kranken und Besessenen.Und die ganze Stadt war versammelt vor der Tür. Und er half vielen Kranken, die mit mancherlei Gebrechen beladen waren, und trieb viele böse Geister aus und ließ die Geister nicht reden; denn sie kannten ihn.
Mk 4, 35ff.: Sturmstillung: Und am Abend des selben Tages sprach Jesus zu seinen Jüngern: Lasst uns hinüberfahren.
Mt 14,25; Mk 6,48; Joh 6,16:
Späte Abendstunden: Seewandel Jesu.
Mk 6,35; Lk 9,12 : Speisung der 5000: „Es ist öde hier und der Tag ist fast vorüber“ „Aber der Tag fing an, sich zu neigen.“

Nicht zuletzt finden Abendmahl, Gethsemane, Gefangennahme  auch Abends statt. Das entbehrt natürlich sämtlicher exegetischen Fundiertheit.. ist mir einfach nur aufgefallen…

 

2 Gedanken zu »It’s late in the evening – Jesus ein Nachtmensch«

  1. Ingo sagt:

    Ganz profan hat das wohl auch mit der Wetterlage im vorderen Orient zu tun? Die Leute hatten noch keinen Bräunungswahn und wurden erst nach Sonnenuntergang wieder aktiver. Aber abgesehen davon sind mir Abendmenschen auch ziemlich sympathisch 🙂

  2. Simon sagt:

    Und wenn du dann noch die Stellen dazunimmst, wo er sich früh am morgen zurückzieht und man sich fragt, ob er überhaupt genug geschlafen hat, dann muss man doch davon ausgehen, dass Jesus auch mal ein Mittagsschläfchen gemacht hat (im Boot oder so).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.