Los gehts für den Fresh-X Kurs von Kirche²

Morgen beginnt der  erste Fresh-X Kurs von Kirche². Im Blog hat Praktikantin Hanna in „Zauber des Anfangs“ vom Endspurt in Vorfreude und Neugier erzählt. Spannend, was aus einem Kongress und ein paar Verrückten alles entstehen kann. Mal gucken, was Gott draus macht. Oder wie Hanna es sagt:

Der Fresh X-Kurs soll kein Patentrezept sein, das in zehn Schritten zur erfolgreichen fresh expression führt. Um gemeinsam neue Ausdrucksformen kirchlichen Lebens entstehen zu lassen braucht es keinen von Menschen gemachten Masterplan, sondern viel mehr Freiräume für Gottes schöpferisches Wirken. An uns und in unserem Dorf, in unserem Stadtteil, in unserer Nachbarschaft.

Amen!

Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − 5 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.