Superuniversalchoral

Jedes Jahr halte ich eine Liedpredigt zu einem Choral, der mir gut gefällt oder der eine spannende Geschichte hat.
Am Sonntag wird „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ von Georg Neumark dran sein. Und auch sonst habe ich mich bemüht, ein paar musikalische Schmankerl rauszusuchen.

Wir werden beispielsweise den Superuniversalchoral singen. Nach der Melodie von „Geh aus mein Herz“ werden unzählige Liedverse aus unterschiedlichsten Gesangbuchklassikern aneinandergereiht.
Einfach mal ausprobieren. Macht Spass…

Und andersherum gehts auch. Wir werden außerdem Lieder nach ungewöhnlichen Melodien singen. „Befiel du deine Wege“ kann man bspw. auch zur Melodie von „Vertraut den neuen Wegen“ singen (…und Bolle reist zu Pfingsten – aber das nur am Rande). Wenn man einen fitten Organisten hat, schafft der sogar einen improvisierten Melodiewechsel innerhalb eines Liedes… Hier eine schöne Liste, was man sonst noch mixen kann. Give it a try

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 2 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.