Mosaic

Last weekend I was able to join Nadia Bolz-Weber at the conference „Kirchehochzwei“ in Hannover, Germany and translate her keynote from english into german.

She was invited as one of the main speakers to share her experience of her ministry at House for all Sinners and Saints, a ELCA-church she founded in Denver, Colorado. The small congregation describes itself as “a group of folks figuring out how to be a liturgical, Christo-centric, social justice oriented, queer inclusive, incarnational, contemplative, irreverent, ancient-future church with a progressive but deeply rooted theological imagination.” (mehr …)

Die Sache mit dem Priestertum…

Bildschirmfoto 2014-06-13 um 12.24.42

Ein Beweis dafür, dass es auf Twitter zuweilen recht anspruchsvoll zugeht…

Eine Storifyzusammenstellung und ein Twitterpost von Kilian Martin

Das Gespräch ist lesenswert und die Beteiligten sind folgenswert!

@citykirche_sw, @maerys, @knuuut, @twcroke, @andreame, @TowJa, @MechthildWerner, @nkebe und @kilianmartin

kirchehochzwei.de ist online

Die Homepage für den Kongress im Februar ist nun endlich online.
Jetzt kann das fröhliche Anmelden losgehen.
Wir sind gespannt mit wie viel Interesse der erste Run angeht.

Logo

Kongress Kirche²

201203122302.jpg  

Ich arbeite seit einem halben Jahr in einer Steuerungsgruppe mit, die einen tollen Kongress organisiert, der 2013 stattfinden wird.

Evangelische und katholische Christinnen und Christen hier aus dem Norden gemeinsam auf den Weg, um Ideen für die Kirche von Morgen zu entdecken. Begegnung, Ideen und Inspiration werden vom 14. bis 16. Februar 2013 in Hannover stattfinden. Vorkonferenzen am 14. Februar und zwei kompakte Kongresstage bieten hochkarätige Vorträge und inspirierende Foren, Workshops und multimediale Präsentationen.

Wir laden ein, unter dem Motto Kirche² bewährte und neue Ideen, Impulse und Initiativen kennen zu lernen. Es wird Chancen geben, sich mit Menschen zu vernetzten, die ein gemeinsames Anliegen verbindet: Wie entdecken Menschen im 21. Jahrhundert die Lebenskraft des Evangeliums – und welche kirchlichen Formen und Formate sind dabei hilfreich?

Am meisten profitieren die Teilnehmer vom Kongress, wenn sie ihn als Team erleben: Um gemeinsam die Inhalte für die Gemeinde, Einrichtung oder Gruppe zu reflektieren, zusammen zu wachsen, aufzutanken und bereichert zurückzukehren.

Hier gibts die save-the-date-Karte zum Download

Weitere Informationen unter www.kirchehochzwei.de

« Ältere Einträge | Neuere Einträge »